Von Spezialisten erzeugt um Freunde zu finden!

GLUTGOLD KOHLE

Wer wir sind

Die Anfänge ergaben sich aus der Tatsache, dass wir schon immer mit den Produkten der Natur gearbeitet haben. Durch die seit Jahrzehnten aufgebauten Verbindungen und dem Willen, nur die beste Qualität zu suchen, haben wir es geschafft unseren weltweiten Kunden Waren zu liefern, die ohne jegliche Diskussion sofort als perfekte Produkte empfunden werden.

 

Was wir leisten

Unsere Produzenten arbeiten mit FSC zertifizierten sowie DINplus und TÜV  geprüften Bestandteilen. Kein Baum muss dafür sterben! Die gepressten Kohleeinheiten werden ausschließlich aus Kokosnussschalen ohne Faseranteil hergestellt. Einzig die Binchotan Kohle wird aus einer Baumart erzeugt, die zu 100% und nur für diesen Zweck, in alten Waldbeständen auf natürlich vorhandenen Freiflächen und Lichtungen angepflanzt wird. Dafür muss aber kein anderer Baum weichen.

Details zu jeder Kohle finden Sie in der Produktbeschreibung.

Kontakt

Glutgold

Gartenstraße 12

D-64839 Altheim

Tel.:  06071 929 777

glutgold@t-online.de


Wir lieben, was wir tun - ganz besonders bei Binchotan Kohle!


Bei uns erhalten Sie hochwertigste Grillkohle aus Kokosnussschalen oder Steineiche in bester Form und Qualität. Unsere Binchotankohle klingt wie Porzellan und wird zum Grillen für hochwertigste Lebensmittel sowie zum plastikfreien Reinigen von Trinkwasser und zur Geruchsneutralisation genutzt. Sie ist so sauber, klar und hart, dass Musikinstrumente damit gebaut werden können. Unsere Kohle ist so hochwertig, dass sie daraus auch die legendäre TerraPretaErde erzeugen können. Einen natürlichen Dünger, der vor 5.000 Jahren durch die Indios enwickelt wurde und selbst nach Jahrtausenden noch aktiv im heutigen Zeitalter fruchtbarste Erde in einem der unwirtschaftlichsten Gegenden erzeugt. Chemiedünger wird damit vollkommen überflüssig.

BINCHOTAN Kohle ist unsere größte Leidenschaft. Durch ihre Einmaligkeit ist sie durch nichts zu übertreffen. Leider ist diese Kohle nur in geringen Mengen verfügbar. Durch den aufwendigen Produktionsvorgang in Handarbeit bei nur wenigen Manufakturen, ist der Preis entsprechend hoch. 98% der Produktion verbleibt im asiatischen Raum, vor allen Dingen im Ursprungsland, Japan. Wir schätzen uns glücklich über Resorcen verfügen zu dürfen.