Presse & Berichte

https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/mex/themen/billig-oder-marke--welche-grillkohle-am-besten-brennt,mex-grillkohle-100.html

 

Feuer machen, Glut entfachen, grillen. Doch womit? MEX macht den Kohle-Check: welche Briketts sind die besten? Wir checken die drei Kategorien: Preis, Temperatur und Nachhaltigkeit.

Der Preis

Für unseren Kohle-Check haben wir im Supermarkt, im Discounter und im Baumarkt eingekauft. Die Aldi Briketts sind mit 73 Cent für das Kilogramm die günstigsten. Mehr als doppelt so teuer sind die Briketts aus dem Supermarkt, für zwei Euro pro Kilo. Die teuersten sind die "Weber Kohle Briketts", mit einem Preis von 2,50 Euro pro Kilo.

Die Temperatur

mex-grillkohle-bilder
Bild © picture-alliance/dpa (Archiv)

Wer erreicht die höchste Temperatur und kann die Hitze am besten halten? Kohle-Experte Ricco Zollner misst alle zehn Minuten nach. Nach etwa 25 Minuten sind alle Briketts durchgeglüht und werden in den Grill gekippt. Zum ersten Mal messen wir dann die Temperatur in der Glut - und haben die erste Überraschung: Profagus und Weber liegen bei 700 Grad, Aldi startet mit über 800 Grad am heißesten.

Beim nächsten "Langzeit-Check" kommen nun Hähnchenschenkel auf den Grill und müssen rund 40 Minuten lang brutzeln. Nach 20 Minuten liegen alle Schenkel ungefähr gleich auf, aber nach weiteren 20 Minuten werden erste Unterschiede sichtbar: die Hähnchenschenkel auf den Profagus- und auf den Weber Grillbriketts sind fertig, die bei Aldi könnten noch gut zehn Minuten länger auf dem Rost verharren. Das zeigt auch die Temperaturkurve: Aldi fängt stark an, lässt dann aber schnell nach. So gelingt der zweite Gang - Pizzabrot - nur noch auf den Briketts von Profagus und Weber. Zwar kamen Weber und Profagus an die Spitzenwerte von Aldi nie heran, konnten aber eine sehr hohe Temperatur, über lange Zeit, konstant halten.

Weitere Informationen

Für MEX am Grill:

  • Sandra Schröbel aus Groß Umstadt, hessische Grillmeisterin 2015, 2016 und 2017 und deutsche Vizemeisterin. Sie grillt mit Weber Briketts
  • Oliver Ehlers, aus Groß Umstadt, Hobbygriller. Er grillt mit "Aldi" Briketts.
  • Rainer Bausch, aus Groß Umstadt, Hobbygriller. Er grillt mit Briketts von Profagus.
  • Schiedsrichter ist Ricco Zollner aus Dieburg. Er stellt selbst Kohle aus Kokosschalen her - und kennt sich mit dem Brennmaterial bestens aus.
Ende der weiteren Informationen

Die Nachhaltigkeit

mex-grillkohle-bilder
Bild © picture-alliance/dpa (Archiv)

Woher beziehen die Hersteller ihr Holz für die Kohlen? Für den Verbraucher wichtig sind die Siegel PEFC und FSC. Mit diesen Siegeln ist einigermaßen sichergestellt, dass der Brennstoff aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt, und kein Tropenholz enthält.

Profagus bezieht sein Buchenholz aus Durchforstungsmaßnahmen, von nachhaltig bewirtschafteten Forstflächen, in der Region rund um das Werk im deutschen Bodenfelde. Weber verwendet für die Briketts, "die europäischen Harthölzer Hainbuchen-, Buchen-, Eichen- und Birkenholz (…) aus nachhaltiger Forstwirtschaft". Aldi wurde in der Vergangenheit - unter anderem vom WWF - vorgeworfen, Holzkohle aus tropischen Regenwäldern zu verkaufen. MEX gegenüber weist Aldi daraufhin: "für die Herstellung der Holzkohle-Briketts (wird) keine gefährdete tropische Holzart eingesetzt." Es können also offenbar ungefährdete Tropenhölzer enthalten sein.

Weitere Informationen

Das MEX Fazit:

Schlecht gegrillt hat keine Brikett-Sorte. Für die schnelle Bratwurst eignen sich alle. Soll das Grillvergnügen aber länger dauern, lohnt es sich, etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Sandra Schröbel                     Oliver Ehlers                         Rainer Bausch                              Ricco Zollner

Hessische Grillmeisterin        Hobbygriller                          Camper                                         Produzent, Händler

2015, 2016 und 2017                                                                                                               Hobbygriller

Deutsche Vizemeisterin                                                                                                            Sachverständiger